Startseite» AGB

AGB

Allgemeine
Geschäftsbedingungen

 

§ 1 Geltungsbereich

(1) WikiOne stellt seine hiermit angebotenen Dienste auf
dieser Internet-Plattform auf Grundlage der nachfolgenden Nutzungsbedingungen
zur Verfügung.

(2) Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen enthalten
abschließend die zwischen WikiOne und dem Nutzer geltenden Bedingungen für die
von WikiOne angebotenen Leistungen.

(3) Von diesen Nutzungsbedingungen abweichende Regelungen
gelten nur dann, wenn diese von WikiOne schriftlich bestätigt werden. Mit der
Registrierung bei WikiOne erkennt der Nutzer diese Nutzungsbedingungen an.

§ 2 Leistungen von WikiOne

(1) WikiOne stellt seinen Nutzern ein Online-Forum zur
Verfügung, das dafür gedacht ist außergewöhnliches Wissen zu sammeln und zu
verbreiten (nachfolgend Dienste genannt).

Der Wunsch des Anbieters ist es, dass die Autoren
nur Texte in WikiOne einstellen, die zur Entwicklung, Ermutigung, zum Wachstum
und der Förderung der Leser und Leserinnen sowie der Welt beitragen. WikiOne
präsentiert Lösungen und Ideen!

Vorrangig erwünscht sind Berichte über Therapien, Maßnahmen jeder Art und
Lebensgesetze, die zur Erhaltung und Förderung der Gesundheit und
Lebensqualität beitragen. Daher kann das Spektrum sehr weit gefasst werden, von
Antioxidantien bis Zapper, von Fasten bis zu Yoga.

(2) Die Dienste werden unter dem Vorbehalt der
Verfügbarkeit angeboten. WikiOne übernimmt keine Verantwortung für eine
eventuelle verspätete Eintragung, Löschung, Fehlübertragung oder einen
Speicherausfall bei den von Nutzern erstellten Beiträgen.

§ 3 Anmeldungspflicht

(1) WikiOne kann in vollem Umfang nur nach vorheriger
Registrierung genutzt werden. Durch die Registrierung wird von WikiOne
automatisch ein Nutzeraccount angelegt.

(2) Nutzer von WikiOne kann werden, wer nach den Vorgaben
des Registrierungsformulars wahrheitsgemäße Angaben zu seiner Person macht
(Registrierungsdaten). Da Transparenz und Ehrlichkeit ein Merkmal von WikiOne ist,
ist es erwünscht sich mit dem Realnamen anzumelden.

(3) Der Nutzer verpflichtet sich, seine Daten nach einer
möglichen Änderung unverzüglich anzupassen. Nach einer Änderung der
e-Mail-Adresse kann sonst bei Verlust des Passwortes kein neues zugeschickt
werden und der Accout ist nicht länger nutzbar.

(4) Der Nutzer hat seine Nutzerdaten vor Dritten geheim zu
halten.

(5) Sollte WikiOne feststellen, dass die Nutzerdaten nicht
korrekt sind, besteht die Berechtigung den Account vorübergehend zu sperren
oder zu löschen.

(6) Autoren erhalten eine Benutzerseite, auf der sie sich
vorstellen können, und die Möglichkeit haben, Artikel vor der Veröffentlichung
in Ruhe zu bearbeiten und abzuspeichern.

 

§ 4 Account, Passwort und Sicherheit

(1) Im Rahmen der Registrierung können Sie ein Passwort und
einen Benutzernamen selbst festlegen.

(2) Sollten Dritte in den Besitz Ihrer Zugangsdaten
kommen, sind Sie unverzüglich verpflichtet, WikiOne hierüber zu informieren und
die Zugangsdaten zu ändern. Sie tragen für alle Handlungen, die unter
Verwendung Ihres Passwortes oder Ihres Accounts vorgenommen werden, die volle
Verantwortung.

(3) Sie sind verpflichtet, WikiOne unverzüglich über jede
missbräuchliche Benutzung Ihres Accounts oder Passwortes sowie jede Verletzung
von Sicherheitsvorschriften zu unterrichten.

(4) WikiOne haftet nicht für Schäden, die sich aus einem
Verstoß gegen die genannten Verpflichtungen ergeben.

§ 5 Verantwortlichkeiten und Pflichten der Nutzer

(1) Die Nutzung der Dienste von WikiOne erfolgt auf
eigenes Risiko der Nutzer. Die Haftung von WikiOne für behördliche Maßnahmen
gehen zu Lasten des Nutzers, welcher für das behördliche Einschreiten
verantwortlich ist. Dies gilt insbesondere für Verlinkungen, welche von den
Nutzern innerhalb des Dienstes gesetzt werden. WikiOne ist jederzeit berechtigt,
derartige Verlinkungen ohne Angabe von Gründen zu löschen.

(2) Die Verantwortung für sämtliche Informationen, Daten,
Texte, Fotos, Grafiken, Videos oder sonstige Materialien (Inhalt), die
allgemein oder privat übermittelt werden, liegt ausschließlich bei der Person,
von der ein solcher Inhalt stammt. Das bedeutet, dass der Nutzer und nicht WikiOne
die gesamte Verantwortung für jeglichen Inhalt trägt, den er eingibt (Upload),
veröffentlicht oder auf sonstige Weise weiterleitet.

(3) Wird WikiOne auf rechtswidrige, schädigende,
bedrohende, missbräuchliche, belästigende, verleumderische, vulgäre, obszöne,
hasserregende, rassistische oder in sonstiger Weise zu beanstandende Inhalte
aufmerksam oder darauf aufmerksam gemacht, so ist WikiOne berechtigt, diese
Inhalte unverzüglich und ohne vorherige Information des Nutzers zu löschen. WikiOne
ist darüber hinaus berechtigt, den entsprechenden Account zu sperren.

(4) Soweit WikiOne für die Abmahnung durch Dritte Kosten
entstehen, hat der Nutzer WikiOne hiervon freizustellen.

(5) WikiOne haftet unter keinen Umständen für Inhalte,
insbesondere nicht für Fehler, Unrichtigkeiten oder Unvollständigkeiten im
Zusammenhang mit Inhalten und auch nicht für Verluste oder Schäden, die durch
die Benutzung eines Inhalts entstehen, welcher veröffentlicht wurde.

§ 6 Verantwortlichkeiten und Pflichten der Autoren (m/w)

(1) Die WikiOne-Autoren sind aufgerufen, alle Inhalte, die
sie zu dieser Website beisteuern, nach bestem Wissen zu erstellen. Die Inhalte
von WikiOne entstehen ohne direkte redaktionelle Begleitung. Für die
Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir daher keine
Gewähr übernehmen.

(2) Beachten Sie bitte, dass Sie nur Texte veröffentlichen
an denen Sie die Rechte haben.

(3) In den Texten soll keine Produkt- oder
Firmenwerbung enthalten sein. In Ihrer Autoren-Vita dürfen Sie natürlich auf Ihre
Praxis bzw. Ihr Unternehmen hinweisen, wenn Sie dies als Gewinn für die
Gemeinschaft ansehen.

(4) In jeglichen Texten ist von nicht fundierten
Bewertungen, überzogener Kritik, Anklagen, Häme, Schelte und dergleichen
gegenüber Produkten, Mitmenschen, Wettbewerbern, Ämtern, Institutionen,
ungeliebten Industriebranchen, kurzum allem, was uns heute das Leben schwer
macht, abzusehen (s.a. Impressum: Haftung für Inhalte). Solches findet sich
schon genug im Internet und im allgemeinen Quantenfeld.

Genauso ist dies keine Plattform, um sich über
Schwächen, Unachtsamkeiten oder „Fehler“ von Menschen, Organisationen, Ämtern,
Vereinen, Parteien, Regierungen, Völkern, Gott usw. auszulassen. Solche Episoden
und Erfahrungen sind primär zum Lernen und besser machen da und nicht zum
Beschweren.

§ 7 Haftung und Gewährleistung

(1) WikiOne haftet für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit
eigener Mitarbeiter uneingeschränkt, für leichte Fahrlässigkeit jedoch nur bei
der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten. Die Haftung bei Verletzung einer
solchen vertragswesentlichen Pflicht ist auf den vertragstypischen Schaden
begrenzt, mit dessen Entstehen WikiOne bei Registrierung des Nutzers auf Grund
der zu diesem Zeitpunkt bekannten Umstände rechnen musste.

(2) Für nicht verschuldete Störungen übernimmt WikiOne
keine Haftung.

(3) Für den Verlust von Daten haftet WikiOne nach Maßgabe
der vorstehenden Absätze nur dann, wenn ein solcher Verlust durch angemessene
Datensicherungsmaßnahmen seitens des Nutzers nicht vermeidbar gewesen wäre.

(4) Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten
sinngemäß auch zugunsten der Erfüllungsgehilfen von WikiOne.

(5) Soweit über die Dienste von WikiOne eine Möglichkeit
der Weiterleitung auf Datenbanken, Web-Sites, Dienste etc. Dritter, z.B. durch
die Einstellung von Links oder Hyperlinks gegeben ist, haftet WikiOne weder für
Zugänglichkeit, Bestand oder Sicherheit dieser Datenbanken oder Dienste, noch
für den Inhalt derselben. Insbesondere haftet WikiOne nicht für deren
Rechtmäßigkeit, inhaltliche Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität, etc.

(6) Die Nutzung der Dienste von WikiOne erfolgt auf
eigenes Risiko der Nutzer. WikiOne übernimmt keine Haftung für das
unterbrechungsfreie, sichere und fehlerfreie Funktionieren seiner Dienste.
WikiOne übernimmt keine Verantwortung für verloren gegangene Daten des Nutzers.

(7) Für etwaige Schäden, die beim Aufrufen oder
Herunterladen von Daten durch Computerviren oder der Installation oder Nutzung
von Software verursacht werden, wird nicht gehaftet.

§ 8 Datenschutz

(1) Personenbezogene Daten, welche WikiOne für die
Anmeldung erhebt, werden lediglich im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften
gespeichert und verarbeitet.

(2) Die Nutzung der Dienste ist stets ohne Angabe
personenbezogener Daten möglich.

(3) Die Server von WikiOne entsprechen dem aktuellen Stand
der Technik, dem Nutzer ist jedoch bekannt, dass die Gefahr besteht, dass
übermittelte Daten im Übertragungsweg abgehört werden können. Dies gilt nicht
nur für den Austausch von Informationen über E-Mail, die das System verlassen,
sondern auch für alle sonstigen Übertragungen von Daten.

(4) WikiOne ist berechtigt, die vom Nutzer erhaltenen
Daten unter Beachtung der Vorgaben der anwendbaren Datenschutzbestimmungen zu
speichern.

(5) Die über die zuvor genannte Verwendung hinausgehende
weitere Verwendung personenbezogener Daten bedarf der gesonderten Einwilligung
des Nutzers. Der Nutzer ist berechtigt, seine erteilte Einwilligung zur
Verwendung personenbezogener Daten jederzeit per Mail an info[at]WikiOne zu
widerrufen.

(6) WikiOne wird im Übrigen alle den Nutzer betreffenden
Daten, die von diesem als vertraulich gekennzeichnet werden, vertraulich
behandeln und nur nach Maßgabe dieser Nutzungsbedingungen verwenden. WikiOne
behält sich vor, hiervon abzuweichen, wenn er auf Grund gesetzlicher oder
behördlicher Anordnungen Daten des Nutzers offen legen muss.

(7) Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht
veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht
ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit
ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich
rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen,
etwa durch Spam-Mails, vor.

§ 9 Urheberrechte

(1) Die durch WikiOne selbst erstellten Inhalte und Werke
auf diesen Seiten unterliegen dem Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als
solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede
Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der
schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und
Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch
gestattet.

(2) Werke, die unter dem Verdacht stehen, Urheber-,
Verwertungs-, Persönlichkeits- oder sonstige Rechte zu verletzen, können unmittelbar
ohne Rücksprache jederzeit korrigiert bzw. gelöscht werden. Einen Ausschluss
einzelner Benutzer und die Löschung von ihnen eingestellter Texte behält sich
der Anbieter ausdrücklich vor, soweit sich die Vorwürfe als berechtigt
erweisen.

(3) WikiOne weist darauf hin, dass bei rechtswidrigen
Inhalten unverzüglich die Pflicht einer Überprüfung und Abstellung des
rechtswidrigen Zustandes besteht, da ansonsten nach den gesetzlichen
Vorschriften eine Verantwortlichkeit des Access-Providers in gleicher Weise wie
des Störers besteht. WikiOne wird Inhalte erst dann wieder freischalten, wenn
der Nutzer nachweisen kann, dass der rechtswidrige Zustand beseitigt ist.

(4) Der Nutzer räumt durch die Einstellung seiner Beiträge

in die Datenbank von WikiOne folgende nicht ausschließlichen zeitlich und
räumlich uneingeschränkten Nutzungs- und Verwertungsrecht ein:

a) Das Recht zur Einspeicherung des Beitrags in die
Web-Sites von WikiOne.

b) Das Recht, den Beitrag der Öffentlichkeit ganz oder
teilweise, bearbeitet oder unbearbeitet zugänglich zu machen.

c) Das Recht, den Beitrag auf Abruf von Besuchern der Web-Sites
hin zu vervielfältigen.

d) Das Recht, den Beitrag in Zusammenhang mit den
Web-Sites von WikiOne auch in anderen Medien weiter zu verwerten, etwa auf
CD-ROM, in Printversionen sowie auf allen anderen derzeit bekannten
Verwertungsarten.

(5) Insbesondere ist WikiOne berechtigt, die Beiträge
unter anderen Domainadressen öffentlich zugänglich zu machen, sowie diese im
Rahmen von Druckwerken (Zeitschriften und Bücher) zu verwerten.

§ 10 Änderung der AGB

WikiOne behält sich das Recht vor, die AGB in Zukunft zu ändern und/oder zu
ergänzen. Der Nutzer wird nach der Veröffentlichung neuer AGB auf diese
hingewiesen. Die Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen tritt in Kraft,
wenn der Nutzer dieser nicht innerhalb von einer Woche nach Einstellung der
geänderten AGB und einer Änderungsmitteilung auf der Startseite des Dienstes
widerspricht. Die AGB finden in ihrer jeweils geltenden Fassung Anwendung auf
sämtliche Dienste von WikiOne.

§ 11 Beendigung der Nutzung des Dienstes von WikiOne

WikiOne ist berechtigt, den Vertrag über die Nutzung der Dienste von WikiOne
jederzeit mit einer Frist von einer Woche per Mail zu kündigen. WikiOne ist
darüber hinaus berechtigt, bei Vorliegen eines wichtigen Grundes ohne vorherige
Abmahnung zu kündigen. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere vor, wenn der
Nutzer gegen geltendes Recht oder diese AGB verstößt. Von einer etwaigen
Kündigung und/oder Beendigung der Nutzung von WikiOne bleiben die gem. § 8
eingeräumten Nutzungsrechte an den Beiträgen unberührt.

§ 12 Schlussbestimmungen

(1) Sofern Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sind,
tritt an deren Stelle diejenige wirksame Regelung, die die Parteien bei
Kenntnis der Unwirksamkeit der Bestimmungen vernünftigerweise gewählt hätten,
um den Zweck ihrer Vereinbarungen zu erreichen. Die Gültigkeit der übrigen
Bestimmungen bleibt von der Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen unberührt.

(2) Diese AGB sowie die Nutzung der Dienste bestimmen sich
nach deutschem Recht. Für Streitigkeiten außer im Zusammenhang mit der Nutzung
der Dienste und/oder dieser AGB sind die für den Sitz von WikiOne zuständigen
Gerichte ausschließlich zuständig, soweit es sich bei dem Nutzer um einen
Kaufmann handelt oder der Nutzer keinen dauerhaften Wohnsitz in Deutschland
hat.

Stand: 01.07.2011

 

 

0
0
0
0
0